432 Hz Blog

Hallo, mein Name ist Cosmo Welfare. Ich bin auf dem Wege.
Unterwegs mache ich Musik, Fotos, Videos, Webseiten und diesen Blog.

Meine Themen in diesem Blog sind Musik und Meditation, Musikinstrumente, Esoterik sowie das Internet.

Musik

Zum Thema Musik gehören physikalische Grundlagen, Frequenzen und Stimmungssysteme, aber auch esoterische Gedankengänge.

432 Hz ist eine meiner Lieblingsfrequenzen, aber sie ist nicht die einzig wichtige.
Sie gehört vielmehr zu einer Frequenzfamilie, deren Mitglieder man so nach und nach kennenlernt, wenn mal als erstes 432 Hz begegnet.

Meditation

Zum Thema Meditation gehören die Grundbedingungen des materiellen Körpers, die geistig-seelischen Dimensionen, die philosophischen Hintergründe und Entwicklungen sowie die gnostische Ebene.

Musikinstrumente

Wenn man sich mit 432 Hz Musik beschäftigt, taucht nach einer Weile immer die Frage nach den Musikinstrumenten auf, mit denen man diese Stimmung verwirklichen kann.
Analoge und digitale Instrumente werden besprochen, aber auch die Produktionsmittel, wenn man seine Instrumente aufnehmen möchte und dann eventuell veröffenlichen möchte.

Esoterik

Esoterik ist in der ursprünglichen Bedeutung des Begriffs eine philosophische Lehre, die nur für einen begrenzten „inneren“ Personenkreis zugänglich ist, im Gegensatz zu Exoterik als allgemein zugänglichem Wissen. Heute gibt es weder im wissenschaftlichen noch im populären Sprachgebrauch eine allgemein anerkannte Definition des Begriffes.
Daher fülle ich den Begriff mit meinen Inhalten und Interessen aus.
Im Laufe meines Lebens habe ich einige Personen sowie ihre Werke und Lehren näher studiert und experimentell angewendet.
Rudolf Steiner, Georges Ohsawa, Yogananda, Sri Aurobindo, Max Heindel, Jan van Rijckenborgh und Jesus Christus, das sind die Quellen meiner Recherchen.

Gedanken und Denken sind nicht dasselbe. Wenn ich Rudolf Steiner lese, dann nehme ich Gedanken auf in mein Denken.
Aber diese Gedanken bleiben nicht in meinem Denken, sie sind dort zwar gerngesehende Gäste, doch sie müssen auch gehorchen, wann sie wieder gehen sollen.

Befreie das Denken von den Gedanken, das Fühlen von den Gefühlen, das Wollen von den Wünschen in der Dreiheit von Meditation, Konzentration und Expansion.

Das ist die Formel, in der sich die Gedanken meiner Studien als Fazit wiederfinden lassen.

Jeder hat seinen eigenen individuellen und relativen Weg. Ich berichte über meinen und freue mich, wenn ich mich mit anderen austauschen kann.
Realität ist relativ, das Licht ist absolut.

Internet

Zu Veröffentlichung von Schöpfungen aus Frequenzen wie Musik, Blogs und Bildern braucht man das Internet. Und das ist groß und unübersichtlich, es mischen sich Wahres und Unwahres, es ist tatsächlich eine eigene Realität.
Die großen Player wie Google und Facebook bilden nicht nur Realität ab, sondern erzeugen auch neue eigene Realität.
Diese Macht kann besorgniserregend wirken, aber sie ist es in Wirklichkeit nicht, weil diese Ebene auch wieder bestimmten geistigen Gesetzen und Einflüssen unterliegt.

Wie auch immer, wir haben unseren eigenen Realitätsgenerator.

Sicher ist sicher,
oder
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser

Die Kommentarfunktion dieses Blogs ist deaktiviert.
Dafür eignet sich Facebook viel besser und der Hausmeister muss sich nicht mit Spam herumärgern.

Cosmo Welfare